Kapitel 4.2 Audiovisuelle Projektentwicklung

Professor Bramkamp zeigt in diesem Kapitel, wie er zwei Arbeitsformen abweichend vom herkömmlichen Produktionsprozess entwickelt hat. Zum einen die Lesung des kompletten Buches durch Schauspieler und Teammitglieder, um die passenden Umsetzungsform zu finden, zum anderen das Schneiden des Materials nach jedem Drehort (nicht am Ende der Dreharbeiten), um die daraus gewonnenen Erfahrungen und Einsichten in die nächste Drehphase einfliessen zu lassen. Auch dieses Kapitel ist eine Anregung für die eigene Arbeit und Nachdenken.

Freundliche Diktatur

https://ifm.hfbk.net/mediawiki/index.php/Freundliche_Diktatur

Drehplan – Tipp zur Erstellung

Auch bei Art Girls wurden nach Drehplänen gearbeitet, die auf die Besonderheiten der Produktion zugeschnitten waren. Hier ein Beispiel, die als Vorlage oder zur Anregung zur Erstellung einer eigenen Drehplanmuster genutzt werden kann.
http://www.movie-college.de/filmschule/produktion/drehplanung.htm

results matching ""

    No results matching ""